Ceramicx setzt Verbesserungen bei umweltfreundlichen Verpackungen fort

Mit einem globalen Vertriebsnetz und Kunden auf der ganzen Welt ist der sichere Versand unserer Palette von Infrarot-Heizungskomponenten ein Schlüsselprozess im Betrieb von Ceramicx.

In unserem vorheriger Blog & Video Wir haben die ersten Änderungen an der Verpackung beschrieben, die wir vorgenommen haben, um so umweltfreundlich wie möglich zu sein, ohne Kompromisse bei Qualität oder Schutz einzugehen. Diese enthielten:

1.) Aufrufzeit für Polystyrol

2.) Klebeband auf Wasserbasis

3.) Klarere Anweisungen zum Branding und zur Handhabung

Nachdem diese Änderungen im Umlauf sind, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir weitere Verbesserungen vornehmen konnten: Dazu gehören:

4.) Reduzierte Kastenhöhe

Mit der reduzierten Verpackungstiefe, die für die sichere Lieferung unserer Produkte erforderlich ist, konnten wir die Kartonhöhe um 24 mm reduzieren.

5.) Vom Abfall zum Verpackungsmaterial

Ein weiteres Verfahren, das wir unserem Verpackungsprozess hinzugefügt haben, ist die Möglichkeit, unseren eigenen Abfallkarton zu verwenden und ihn intern zu recyceln. Durch die Investition in eine einfache Perforiermaschine kann jedes Blatt überschüssigen Kartons jetzt als Polstermatte oder gepolsterte Füllung in jeder Versandschachtel verwendet werden.

Wir können es auch verwenden, um schweren, größeren oder zerbrechlicheren Produkten zusätzlichen, stoßdämpfenden Schutz zu bieten. Durch die Anpassung des Dämpfungsvolumens des Kartons können wir maximale Produktsicherheit während der Versandreise gewährleisten.

Die Zukunft

Die Änderungen wurden von unseren Kunden bisher positiv aufgenommen. Für Ceramicx ist es wichtig, unsere Produkte ständig zu verbessern und wie sie weltweit geliefert werden. Wir hoffen, dass unsere Kunden so viel Verpackung wie möglich wiederverwenden oder wiederverwenden, um die von uns angepasste Kreislaufwirtschaft fortzusetzen.

Einloggen

Registrieren

Anmelden