0

Leistungen

Als weltweit führendes Unternehmen in der Branche der Infrarot-Heizungskomponenten verfügt Ceramicx über die volle interne Fähigkeit, Ihnen einen umfassenden Service zu bieten, von F & E- und CAD / CAM-Design bis hin zu vollständigen Produkttests, Fertigung und Systemerstellung.

Indem wir den gesamten Infrarotprozess unter einem Dach halten, können wir Ihnen ein Endprodukt anbieten, das wir genau kennen, das vollständig rückverfolgbar ist und für das wir die volle Verantwortung tragen. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir es machen ...

Ceramicx HTE-Produkt während der Herstellung

Ceramicx Infrarot-Heizlösungen

Für spezielle Anwendungen und Materialprüfungen sind wir in der Lage, industrielle Infrarotöfen mit nahezu jedem Design und jeder Spezifikation herzustellen. Unsere Öfen basieren auf unserem umfassenden Wissen, unserer Expertise und unserer Erfahrung in der Anwendungstechnik und der Entwicklung von Wärmekomponenten und werden unter Verwendung von kurz-, mittel- oder langwelligen Heizelementen speziell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten.

Die Wahl der Wellenlänge für einen kundenspezifischen Ofen oder ein Heizsystem hängt vollständig vom Prozess ab. Die installierte Leistung richtet sich jedoch immer nach der Ceramicx-Hausregel „So viel wie nötig, so wenig wie möglich“. Weitere Informationen zu kundenspezifischen Industrieofen- und Prozessheizsystemen sowie zu Nachrüstungen, Umbauten und Upgrades finden Sie auf unserer Website Website von Infrared Heating Solutions.

Maschinen

Während wir gewachsen sind, sind unsere Fertigungskapazitäten mitgewachsen, und wir verfügen jetzt über eine beneidenswerte und breite Palette modernster Maschinen. Neben bedeutenden Investitionen in unser Forschungs- und Entwicklungslabor und der neuesten branchenführenden CAD / CAM-Software ergänzen wir unsere Werksliste kontinuierlich um wichtige Maschinen, darunter:

  • Guillotine
  • Bremse drücken
  • Stanzmaschine
  • CNC Drehen und Fräsen
  • Schleifen
  • Drahterodieren

Dank dieser kontinuierlichen Investition stellen wir sicher, dass wir immer in der Lage sind, ein Höchstmaß an Produktion zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Wir können auch kundenspezifische Systeme mit der Flexibilität entwerfen und herstellen, um alle Anforderungen Ihres Heizsystems zu erfüllen.

Unser Ziel war es immer, in jedem Teil des Produktionsprozesses so selbsttragend wie möglich zu sein. Und indem wir alle Aspekte intern verwalten, können wir die höchste Qualität in jedem unserer Teile sicherstellen und gleichzeitig die Vorlaufzeiten für unsere Kunden verkürzen.

Produkttest

Jedes von uns hergestellte Keramik- und Quarz-Mittelwellenelement wird vor dem Versand durch den Kunden einer strengen End-of-Line-Prüfung unterzogen. Mit einer automatisierten Testlinie werden Elemente zwischen mehreren Teststationen elektrischen und thermischen Tests unterzogen, um höchste Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

Ceramicx-Funktionen
Ceramicx Testlabor

Jedes Element wird zuerst einem Sicherheitstest für die Durchschlagfestigkeit unterzogen, gefolgt von einer Messung des elektrischen Widerstands. Der Widerstandstest stellt sicher, dass jedes Element bei Anlegen der Nennspannung die richtige Ausgangsleistung erzeugt. Anschließend werden die Elemente einer Belastungsprüfung unterzogen und das Wärmeverhalten mit einer Infrarot-Wärmebildkamera gemessen.

Die Messdaten werden aufgezeichnet und mit festen Parametern verglichen, um Qualität und Konsistenz sicherzustellen. Jedes Element, das das Testprotokoll besteht, wird mit den erforderlichen Daten gekennzeichnet und mit einer eindeutigen Seriennummer versehen. Diese Nummer wird zusammen mit allen Messdaten und Testergebnissen in einer durchsuchbaren Geburtsurkundendatenbank gespeichert, die über eine 100% -Rückverfolgbarkeit für alle getesteten Teile verfügt.

Neue und nicht standardisierte Produktentwicklung

Ceramicx bietet eine breite Palette von Keramik- und Quarz- sowie Wolfram- / Quarzhalogenelementen nach Industriestandard an. Einige Prozesswärmeanwendungen erfordern jedoch möglicherweise die Verwendung von Elementen außerhalb des Standardbereichs. Dies kann an der Größe oder Form des zu erwärmenden Objekts oder an den physikalischen Einschränkungen des Bereichs oder Gehäuses liegen, in dem das Element montiert ist.

Dank unserer umfassenden internen Fähigkeiten sind wir in der Lage, kundenspezifische Werkzeug- und Produktionsformen zu entwerfen, zu entwickeln und herzustellen. Wir bieten Ihnen eine noch größere Auswahl an Keramik- oder Quarzheizelementen und können sie für nahezu jede Anwendung und Betriebsumgebung fertigen. Wenn Sie weitere Informationen zu benutzerdefinierten und nicht standardmäßigen Infrarotelementen benötigen, wenden Sie sich mit Ihren spezifischen Elementanforderungen an uns.

Materialprüfung

Die kontinuierliche und umfassende Prüfung aller Materialien wird täglich in unserem Prüflabor durchgeführt:

Kundenanforderungstests

Kunden können die Prüfung eines Materialmusters anfordern, um festzustellen, ob es in der Lage ist, Wärmestrahlung aufzunehmen und in Wärme umzuwandeln. Die Tests werden zeigen:

  • Der optimale Emittertyp - kurz-, mittel- oder langwellig
  • Der ideale Strahler zur Materialentfernung
  • Die Materialeffizienz bei der Leitung / Übertragung von Strahlung basiert auf dem Wärmegradienten über seine Dicke.

Diese Informationen sind für die Konstruktion einer Heizplatte / eines Ofens für ein bestimmtes Material von grundlegender Bedeutung.

Ceramicx Infrarotprüfstand mit Quarz-Wolframrohren

Testen, um vergleichbare Leistungen zu vergleichen oder zu quantifizieren. Siehe unsere White Papers um mehr zu erfahren.

Oft wird ein Referenzmaterial verwendet, um die Leistung eines Emitters zu vergleichen. Wenn zum Beispiel eine geringfügige Änderung an unseren Standard-FTE- oder FFEH-Elementen vorgenommen wurde, um deren Leistung zu verbessern, werden diese zum Erhitzen des Referenzmaterials verwendet und die Ergebnisse werden verglichen, um festzustellen, ob sich die Leistung verbessert hat oder nicht.

Während zahlreiche andere Tests durchgeführt werden, um dies zu bestätigen, ist die Fähigkeit eines Emitters, Material effektiv zu erwärmen, ein guter Hinweis auf seine Gesamtleistung. Referenzmaterialien werden auch beim Vergleich von Ceramicx-Emittern mit Konkurrenzvarianten verwendet.

In Verbindung mit Comeragh CompositesCeramicx hat die Vorteile der Verwendung von Strahlungswärme im Gegensatz zu konventioneller Konvektionswärme in der Verbundindustrie durch die Entwicklung maßgeschneiderter autoklavenexterner Öfen speziell für diesen wachsenden Markt gezeigt.

Staubpresse

Ceramicx-Funktionen
Ceramicx Dorst Staubpressen

Durch die Entwicklung unserer eigenen Staubpressenkapazität im Rahmen unserer vollständigen Integrationspolitik für die Fertigung konnten wir Zubehör und zusätzliche Komponenten im eigenen Haus herstellen. Wir sind jetzt in der Lage

Auf unseren Dorst 6-Tonnen-, 15-Tonnen- und 30-Tonnen-Maschinen stellen wir spezielle Steatite-Keramik-Staubpresskomponenten wie Perlen und Anschlussblöcke für Hochtemperatur-Infrarot-Heizanwendungen her.

Mit seiner ausgezeichneten mechanischen Festigkeit, seinen guten dielektrischen Eigenschaften und einem Hochtemperaturwiderstand von bis zu 1000 ° C hat sich Steatit-Keramikstaub als Material der Wahl für die Herstellung von erwiesen elektrische Isolatoren. Am häufigsten verwendet in Anwendungen, in denen ein elektrischer Hochtemperaturisolator erforderlich ist, funktioniert er gut in Kaltschaltanwendungen und ist auch ein ausgezeichneter Hochspannungsisolator.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit unseren Infrarot-Heizungs-Experten auf

Newsletter abonnieren




Einloggen

Registrieren

Registrieren