Das Qualitätsteam von Ceramicx

Ein Meilenstein

Im Oktober 2020 wurde Ceramicx von der NSAi für sein Qualitätsmanagementsystem mit der ISO 9001:2015 Akkreditierung ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, diese Akkreditierung in einem für die Wirtschaft sehr herausfordernden Jahr erhalten zu haben. Es gibt unseren Kunden auf der ganzen Welt die Gewissheit, dass der Name Ceramicx für höchste Qualitätsstandards steht – ein Muss in der heutigen Wettbewerbswelt.

Das Team

(LR) Stanislav Piscako (Qualitätstechniker), Ian Backhouse (Qualitätsmanager)

Ian Backhouse kam im Juni 2019 als Head of Quality zu uns mit dem Ziel, ISO 9001: 2015 umzusetzen und die kontinuierliche Verbesserung entsprechend zu verwalten. Ians Hintergrund im Qualitätsmanagement ist zweifach. Der aus Großbritannien stammende Ian war von 2003 bis 2010 intensiv im Bereich Umweltberatung tätig und spezialisierte sich auf die Bereiche Asbest und Legionellen. Anschließend zog er nach Schweden, um als Qualitätsmanager für Elpress AB zu arbeiten, einem globalen Hersteller und Lieferanten von elektrischen Steckverbindern und Kabelcrimplösungen für eine vielfältige Gruppe von Branchen wie Windkraft und erneuerbare Energien, Traktion und Automobilindustrie . Nach seiner Zeit bei Elpress fühlte sich Ian bereit für eine neue Herausforderung und zog nach Irland, um mit Ceramicx zusammenzuarbeiten.

Stanislav Piscako kam 2013 zu Ceramicx Ltd. Er hat fünf Jahre bei Ceramicx in der Produktion gearbeitet, hauptsächlich als Ofenbetreiber, aber auch in vielen anderen Produktionsbereichen. Mit seiner Begeisterung für die Arbeit und seiner Bereitschaft zur Verbesserung und Erforschung wurde er in die Position der Qualitätskontrolle befördert, um sicherzustellen, dass unsere Produkte und Prozesse kontrolliert werden und unseren Kundenerwartungen entsprechen. 2019 erhielt er ein Qualitätssicherungszertifikat vom Cork Institute of Technology (CIT) und studiert weiterhin für ein EIQA-Diplom in Qualitätsmanagement.

Zu seinen Aufgaben bei Ceramicx gehören die Steuerung von Produktionslinienprozessen und -aufzeichnungen, die Ausschussübersicht sowie die Schulung der Mitarbeiter, die Problemlösung, Kalibrierung und Analyse, um die kontinuierliche Verbesserung für Ceramicx Ltd. zu unterstützen.

ISO-Unternehmen

Stanislavs Erfahrung in den letzten sieben Jahren bei Ceramicx führte dazu, dass er Ian entscheidend dabei half, das Unternehmen zu verstehen.

Mit dem Ziel von einem Jahr, die ISO-Zertifizierung zu erreichen, analysierte Ian mit Unterstützung von Stanislav, was zu tun war, und begann, alles zusammenzustellen und zu organisieren, damit das Ceramicx-Qualitätsmanagementsystem die Anforderungen von ISO 9001: 2015 erfüllt. (In unserem vorherigen Blog erfahren Sie, wie wir die ISO erreicht haben).

Ein Ausblick

Nachdem sich der Staub aufgelöst hat, ist es die Aufgabe, den Standard beizubehalten. Während Ian die Implementierung kontinuierlicher Verbesserungen und die Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagementsystems überwacht, hält Stanislav die Produktion in Ordnung. Die Erlangung der ISO 9001: 2015-Akkreditierung ist eine wunderbare Leistung für unser Qualitätsteam und das gesamte Unternehmen. Nächstes Jahr werden wir die Auszahlung mit dem fest etablierten Qualitätsmanagementsystem wirklich sehen.

Ceramicx erhält die vollständige ISO 9001-Zertifizierung

Als weltweit führender Qualitätsmanagementstandard wird das ISO 9000-System von Tausenden von Unternehmen und Organisationen in über 170 Ländern verwendet, unabhängig von ihrer Größe oder Branche. Durch die vollständige ISO 9001: 2015-Zertifizierung für unser Qualitätsmanagementsystem (QMS) kann sich Ceramicx darauf konzentrieren, unsere Leistung und Produktivität zu steigern und gleichzeitig den nächsten Schritt als Marktführer in der Infrarotbranche zu machen.

Was ist ISO?

Kurz gesagt, die Internationale Organisation für Normung (ISO), 1947 offiziell gegründet, brachte 67 technische Komitees aus der ganzen Welt zusammen, um „Entwicklung freiwilliger, konsensbasierter, marktrelevanter internationaler Standards, die Innovationen unterstützen und Lösungen für glob bietenal Herausforderungen”. In den letzten 70 Jahren ist die ISO um eine Mitgliedschaft in nationalen Normungsgremien aus 165 Ländern gewachsen. Diese Experten helfen bei der Entwicklung internationaler Standards in verschiedenen Sektoren und Branchen, sodass jedes Unternehmen und jede Organisation gleiche Wettbewerbsbedingungen für hochwertige Standards zum Nutzen ihrer selbst und ihrer Kunden nutzen kann.

Seit der Einführung der ISO 9000-Reihe von Qualitätsmanagementstandards im Jahr 1987 wurden verschiedene Aktualisierungen und Iterationen durchgeführt. Mit der neuesten Version ISO 9001: 2015, die von über 1 Million Unternehmen und Organisationen in 170 Ländern verwendet wird, lassen sich die Standards jetzt einfacher in andere Managementsystemstandards auf der ganzen Welt integrieren.

Die Bedeutung von ISO 9001: 2015 für Ceramicx

Ceramicx ist kein Unbekannter in Bezug auf die Zertifizierung des ISO-Qualitätsmanagements, da es zuvor die Norm ISO 9001: 2000 hatte. Durch die Erlangung der Norm ISO 9001: 2015 wird unser Engagement für die Ausrichtung der Qualität auf unsere Geschäftsstrategie sowie unseren Status als Branchenführer weiter ausgebaut.

ISO 9001: 2015 deckt jeden Bereich unserer internen Prozesse ab, von Einkauf, Design, F & E und Produktion bis hin zu Marketing, Verpackung und Wareneingang - und alles dazwischen. Als wesentliche Unternehmenszertifizierung zeigt es, dass unser QMS in jeder Phase hohe Standards erreicht und aufrechterhält, mit vollständiger Einbeziehung und Rechenschaftspflicht im gesamten Unternehmen.

Es zeigt auch unsere Fähigkeit, Produkte bereitzustellen, die den Kundenanforderungen entsprechen, sowie alle relevanten gesetzlichen und behördlichen Anforderungen. Diese Zertifizierung kann sich in vielen Fällen auch als absolut kritische Bedingung für die Arbeit mit bestimmten Branchen wie der Luft- und Raumfahrt und der Automobilindustrie erweisen.

Wie wir es erreicht haben

LR Ian Backhouse (Qualitätsmanager), Gráinne Wilson (Direktor), Frank Wilson (Geschäftsführer)

Mit einem Qualitätskontrolle-Team kam Ian Backhouse im Juni 2019 als unser Head of Quality zu uns mit dem Ziel, ISO 9001: 2015 umzusetzen und die kontinuierliche Verbesserung entsprechend zu verwalten. Dies würde sicherstellen, dass das Ceramicx QMS ISO 9001: 2015-konform ist und bei der National Standards Authority of Ireland (NSAi) registriert werden kann.

Ian wollte den Standard innerhalb seiner ersten 12 Monate implementieren und stellte sich der Herausforderung mit einem dreistufigen Prozess. Zunächst studierte er die gesamte Struktur des Unternehmens und analysierte anschließend alle unterstützenden Unterlagen, die ihm zugrunde lagen. Bei vielen Überarbeitungen der ISO 3-Norm bestand der letzte Schritt darin, sicherzustellen, dass alle Dokumentationen und Arbeitspraktiken mit der Überarbeitung von 2000 in Einklang gebracht wurden.

Im Anschluss an diesen Prozess schloss die NSAi im November 1 unser ISO-Audit der Stufe 2019 ab. Obwohl wir von ihren Ergebnissen beeindruckt waren, erhielten wir eine Liste weiterer Verbesserungsmaßnahmen, die Ian durchführen und umsetzen sollte.

Volle ISO-Zulassung

Nachdem alle noch ausstehenden Verbesserungen umgesetzt und umgesetzt wurden, wurde Ceramicx bei unserem Audit der Stufe 2 im September 2020 (ursprünglich für Juni 2020 geplant, aber aufgrund von COVID-Einschränkungen zurückgedrängt) mit Bravour bestanden, und unsere ISO 9001: 2015-Zertifizierung wurde an diesem Tag genehmigt. Wir werden jetzt jährlich überprüft, um sicherzustellen, dass wir weiterhin ins Schwarze treffen.

Mit der vollen Anerkennung von Ian und der Zusammenarbeit und den Bemühungen der gesamten Belegschaft verfügt Ceramicx nun über das QMS und die Akkreditierung, die wir benötigen, um die Infrarotbranche voranzutreiben und weiter zu führen.

Rufen Sie noch heute unser Team an, um weitere Informationen zu unserer ISO 9001: 2015-Zertifizierung und deren Bedeutung für Ihr Unternehmen zu erhalten +353 28 37510 oder email an [E-Mail geschützt]. Gerne besprechen wir dies mit Ihnen und helfen Ihnen bei der Suche nach einer Heizungslösung, die für Sie und Ihr Unternehmen geeignet ist.

Industrielle Infrarot-Vakuumformöfen - Ceramicx erfüllt die Nachfrage

Lockdown Luxus

Während dieser Pandemie haben Großbritannien, Europa und die USA einen enormen Anstieg der Nachfrage nach oberirdischen Schwimmbädern und Whirlpools verzeichnet. Diese Gartenwannen nutzen die heißen Sommertage und jetzt die Winterabende des Jahres 2020 und sind für viele Familien ein Luxus, da sie längere Zeit miteinander verbringen.

Obwohl der Anstieg der Popularität in den USA am größten war, haben Hersteller und Einzelhändler auf der ganzen Welt Schwierigkeiten, mit der Nachfrage Schritt zu halten. Die Auftragsbücher wurden für den Rest des Jahres 2020 gefüllt und es gab einen Rückstand bis weit ins Jahr 2021. Wenn erwartet, treten weitere COVID-Ausbrüche auf Wenn Sperrbeschränkungen eingeführt werden, bedeutet dies, dass mehr Menschen wieder ans Haus gebunden sind und mehr Zeit haben, sich an ihrem Neukauf zu erfreuen.

Ceramicx zur Deckung der Nachfrage

Die Verarbeitungszeit für die Herstellung von Whirlpoolmaterialien war bereits zu einem Engpass für die Produktion geworden, und dieser jüngste Anstieg der Nachfrage führt dazu, dass die Hersteller Schwierigkeiten haben, die erwarteten Vorlaufzeiten einzuhalten.

Während wir dies veröffentlichen, ist Ceramicx dabei, ein Projekt für einen US-amerikanischen Hersteller durchzuführen. Wenn sie uns um Hilfe bitten, benötigen sie den Wärmeabschnitt ihrer Maschine, um das Material produktiver und zeiteffizienter zu erwärmen. Anstatt den teuren Weg für den Kauf einer neuen Maschine zu wählen, beschlossen sie, noch mehr Einsparungen zu erzielen, indem sie sich darauf konzentrierten, ihr Material richtig zu erwärmen - und damit ihre Prozess- und Arbeitskosten zu senken.

Als ein Beispiel vor der Pandemie für das, was wir bereits 2017 getan haben, hat sich ein ähnlicher Hersteller in Kanada an uns gewandt unser Distributor in den Vereinigten Staaten, um ihnen beim Bau des Heizungsabschnitts ihrer Maschine zu helfen. Während des Baus einer Maschine zum Formen der Haupt-Whirlpool-Einheit wollten sie, dass wir die Wärmearbeit für einen relevanten Abschnitt ihrer Vakuumformmaschine durchführen. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie in unserer Fallstudie zum Vakuumformen.

Seitdem und insbesondere in den letzten Monaten sind weitere Anfragen von diesem und vielen anderen Unternehmen zu uns gekommen, um die Nachfrage nach Vakuumformofen-Heizwerken zu befriedigen.

Die Ceramicx-Lösung

Ceramicx Infrarot-Vakuumformöfen können Thermoplaste unterschiedlicher Dicke formen und liefern die Energie, die zum Erhitzen von Materialien in einen flexiblen und formbaren Zustand benötigt wird. Unsere Ceramicx-Heizungsingenieure können einen Vakuumformofen nach Ihren genauen Anforderungen entwerfen, konfigurieren und bauen, um Produktivität und Leistung zu steigern.

Mithilfe von Infrarot-Heizelementen nach Ceramicx-Industriestandard bietet Ihnen ein speziell angefertigter Vakuumformofen die Geschwindigkeit, Effizienz und Infrarotwärme, die Sie mit präziser Steuerung zum Erhitzen einer Reihe von Materialien benötigen - einschließlich spezieller Whirlpoolkunststoffe.

Hauptmerkmale des Vakuumformofens

Die oberen und unteren Heizpaneele eines Vakuumformofens sind vollständig auf Ihre Anforderungen zugeschnitten und bestehen aus einem haltbaren Edelstahlrahmen. Unabhängig davon, ob es sich um ein eigenständiges oder in vorhandene Maschinen integriertes System handelt, bietet Ihnen ein maßgeschneidertes Vakuumformsystem immer niedrige laufende Wartungs- und Betriebskosten.

Vertrauen Sie Ceramicx Vakuumformöfen

Bei Ceramicx verfügen wir über die internen Fähigkeiten, kundenspezifische industrielle Infrarot-Vakuumformöfen und Heizungslösungen für nahezu jedes Design und jede Spezifikation herzustellen. Unabhängig von Ihren Anforderungen geben wir Ihnen die Klarheit, die Sie benötigen, um sich für die Infrarot-Heizlösung zu entscheiden, die Ihren Anforderungen entspricht.

Für weitere Informationen senden Sie noch heute eine E-Mail an unser technisches Team [E-Mail geschützt] oder kontaktieren Sie einen unserer globale Distributoren.

Infrarot-Komfortheizung hilft bei der Einhaltung von COVID-Einschränkungen

Während des Sommers mussten wir uns alle durch COVID-Sperren, -Sperrungen und -Beschränkungen bewegen, aber im Herbst ändern sich die Dinge. Mehr von uns machen sich wieder an die Arbeit und wir sind alle wieder unterwegs. Mit dem Wechsel der Jahreszeit steigt jedoch der Wärmebedarf - innen und außen. Die Ceramicx-Infrarottechnologie hält Kunden und Mitarbeiter weiterhin warm.

Als führender Hersteller von Infrarotkeramik- und Quarzheizungsprodukten beliefern wir Unternehmen in über 80 Ländern weltweit und bauen fortschrittliche Beziehungen zu vielen von ihnen auf. In einem Beispiel hat Ceramicx mit gearbeitet Herschel Infrarot auf Auftragsfertigungsbasis. Sowohl Keramik- als auch Quarzelemente aus unserem Sortiment gehören zu speziellen Gehäusen, die wir für viele ihrer Komfortheizprodukte herstellen.

In der COVID-Phase hat sich die Situation an Arbeitsplätzen und in öffentlichen Bereichen dramatisch verändert. Infolgedessen spielen Herschels Heizungen zusammen mit unseren Infrarotelementen eine größere Rolle, da die Temperatur stetig zu sinken beginnt.

Der Vorteil von Infrarot

Neue COVID-Richtlinien empfehlen die Verwendung von Lüftungssystemen in jedem Gebäude. Wenn jedoch keine vorhanden ist, sollte eine ausreichende Belüftung durch andere Quellen gewährleistet sein - und das bedeutet normalerweise, dass Fenster unabhängig von Wetter und Temperatur geöffnet werden. Während dies bei wärmerem Wetter im Allgemeinen in Ordnung ist, ist es nicht angenehm, wenn wir in den kühleren Teil des Jahres gehen.

Infrarot ist jedoch eine ideale Methode zur Bereitstellung von Wärme im Inneren. Aufgrund seiner Einfachheit kann gezielte Wärme effektiv und effizient an bestimmte Bereiche abgegeben werden. So können Räume, Oberflächen und Personen beheizt werden, ohne die Umgebungsluft erwärmen zu müssen. Und das ist ein großer Vorteil gegenüber der Verwendung herkömmlicher Konvektionswärme, die mehr kosten würde und / oder durch offene Fenster verloren gehen könnte.

Im Freien erhöht unsere Website benutzen,

Die Komfortheizungen von Herschel können zwar in gewerblichen oder öffentlichen Innenräumen eingesetzt werden, um Probleme mit herkömmlichen, schwer zu installierenden oder teuer zu betreibenden Heizmethoden zu lösen. Sie werden jedoch auch in Außenbereichen mit großer Wirkung eingesetzt. Und während sich Unternehmen in fast allen Branchen an die Änderung der COVID-Richtlinien für ihre Mitarbeiter und Kunden anpassen, hat sich die Hotellerie stärker verändert als die meisten anderen.

An der frischen Luft zu sein, trägt dazu bei, die Ausbreitung des COVID-Virus zu verringern. Im Sommer öffneten Restaurants und Bars ihre Türen, um mehr Kunden im Freien unterzubringen. Der Einsatz von Infrarot bietet eine schnellere, umweltfreundlichere und energieeffizientere Wärme für das Trinken und Essen im Freien. Die Verwendung von Außenheizungen bietet eine effektivere Möglichkeit, die Kunden zufrieden zu stellen - und mehr auszugeben.

Infrarot für jede Branche

Unabhängig davon, ob die Heizungen von Herschel in einer Fabrik oder einem Lagerhaus, in öffentlichen Innenräumen oder Büros oder im Freien eingesetzt werden, sind die darin verwendeten Ceramicx-Infrarot-Heizelemente perfekt auf die Anforderungen der Heizung und ihrer Umgebung abgestimmt.

Herschel-Heizungen wie der Pulsar mit seinem schlanken und zeitgemäßen Stil für Innenräume und Büros und der Aspect mit seinem konventionelleren Design für den Innen- oder überdachten Außenbereich verwenden beide unsere lichtemittierenden Keramik-Infrarotelemente. Während Vulcan-Modelle, die sich perfekt zum Heizen größerer Industrielager oder Fabriken eignen, unsere Quarz-Wolfram- oder Halogenrohrstrahler verwenden.

Da immer mehr Unternehmen diese Heizmethode sowohl im Innen- als auch im Außenbereich anwenden, sehen sie bereits die kostengünstigen und energieeffizienten Vorteile der Infrarotwärme für Mitarbeiter und Kunden. Darüber hinaus zeigt sich, dass unser Sortiment an Ceramicx-Infrarotelementen und -Komponenten in mehrfacher Hinsicht für jede Branche eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen zum gesamten Sortiment an Komfortheizungen, zum direkten Kauf oder zur Besprechung Ihrer eigenen Anforderungen finden Sie im Herschel Infrarot-Website.

Ceramicx setzt Verbesserungen bei umweltfreundlichen Verpackungen fort

In unserem vorheriger Blog & Video Wir haben die ersten Änderungen an der Verpackung beschrieben, die wir vorgenommen haben, um so umweltfreundlich wie möglich zu sein, ohne Kompromisse bei Qualität oder Schutz einzugehen. Diese enthielten:

1.) Aufrufzeit für Polystyrol

2.) Klebeband auf Wasserbasis

3.) Klarere Anweisungen zum Branding und zur Handhabung

Nachdem diese Änderungen im Umlauf sind, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir weitere Verbesserungen vornehmen konnten: Dazu gehören:

4.) Reduzierte Kastenhöhe

Mit der reduzierten Verpackungstiefe, die für die sichere Lieferung unserer Produkte erforderlich ist, konnten wir die Kartonhöhe um 24 mm reduzieren.

5.) Vom Abfall zum Verpackungsmaterial

Ein weiteres Verfahren, das wir unserem Verpackungsprozess hinzugefügt haben, ist die Möglichkeit, unseren eigenen Abfallkarton zu verwenden und ihn intern zu recyceln. Durch die Investition in eine einfache Perforiermaschine kann jedes Blatt überschüssigen Kartons jetzt als Polstermatte oder gepolsterte Füllung in jeder Versandschachtel verwendet werden.

Wir können es auch verwenden, um schweren, größeren oder zerbrechlicheren Produkten zusätzlichen, stoßdämpfenden Schutz zu bieten. Durch die Anpassung des Dämpfungsvolumens des Kartons können wir maximale Produktsicherheit während der Versandreise gewährleisten.

Die Zukunft

Die Änderungen wurden von unseren Kunden bisher positiv aufgenommen. Für Ceramicx ist es wichtig, unsere Produkte ständig zu verbessern und wie sie weltweit geliefert werden. Wir hoffen, dass unsere Kunden so viel Verpackung wie möglich wiederverwenden oder wiederverwenden, um die von uns angepasste Kreislaufwirtschaft fortzusetzen.

Ceramicx-Partner GSAE nimmt an der 26. China Composites Expo teil

Vorführung am Stand 2525 GSAE zeigten Keramik-, Quarz- und Quarz-Wolfram / Quarz-Halogen auf ihrem Stand zusammen mit dem tragbaren Ceramicx-Teststand. Videos, Poster und Infografiken zeigten einige der vielen Infrarotprojekte, die GSAE und Ceramicx kürzlich abgeschlossen haben. Die Messe findet im Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center statt und zielt darauf ab, die Bedürfnisse des Marktes in China zu erfüllen, eine Nachfrage, die ständig steigt.

GSAE & Ceramicx Verbundheizsysteme

Ceramicx und GSAE haben in den letzten 2 Jahren eine Reihe von Verbundhärtungsmaschinen entwickelt und fertiggestellt. Geeignet für viele Form- und Aushärtungsprozesse von Verbundwerkstoffen a kundenspezifischer Verbundofen kann entwickelt werden, um Ihre eigenen Spezifikationen und Integrationsanforderungen zu erfüllen. Eliminieren Sie langsame und teure Autoklaven und konzentrieren Sie sich auf OOA-Verbundwerkstoffe. Außerdem bieten Sie Lösungen für das Inline-Vakuumformen und spezielle Thermoformverfahren für Verbundwerkstoffe.

Jeder Materialtyp hat einzigartige Absorptionseigenschaften, die auch je nach Farbe und Dicke variieren können. Verwendung der Tragbarer Infrarot-PrüfstandJedes Verbundmaterial kann schnell unter jedem Infrarot-Heiztyp getestet werden, um festzustellen, welches Wellenlängenband optimale Ergebnisse liefert.

Ein Infrarot-Verbundofen wurde für überlegene Haltbarkeit und Zuverlässigkeit entwickelt und bietet Ihnen eine vollständige und spezialisierte Verbundheizlösung. Alle Infrarot- und Systemparameter werden für optimale Energieeffizienz, präzise Temperaturregelung und gleichmäßige Wärmeverteilung über die Materialdicke angepasst. Dies ist ein Schlüsselbereich, in dem wir umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten abgeschlossen haben.

Die Expo ist die große jährliche Veranstaltung für einen der größten Verbundhersteller Chinas, Composites Group Corporation Ltd (CCGC). CCGC ist einer der drei größten Hersteller von Turbinenschaufeln in China. Sie sind hauptsächlich auf die Herstellung und Vermarktung von Verbundwerkstoffen, Glas, Glasfasern, Keramik und anderen nichtmetallischen Werkstoffen spezialisiert. CCGC besitzt auch Chinas größte Produktionsbasis für GFK-Rohre und -Tanks.

Die Aussteller sind hauptsächlich Verbundwerkstoffhersteller, Produkthersteller und Maschinenhersteller. Aufgrund von Covid-19 gingen die Besucherzahlen im Vergleich zu den Vorjahren um etwa 30 % zurück. Beim Betreten der Ausstellung wurden die Namen der Besucher erfasst. Die meisten Ausstellungsbesucher kamen aus dem Jangtse-Delta-Gebiet mit fast keinen internationalen Besuchern.

 

Wenn Sie ein Verbundmaterial haben, das Sie testen oder mehr darüber erfahren möchten, senden Sie bitte eine E-Mail [E-Mail geschützt]

Das Potenzial von Infrarot-Clamshell-Öfen

Unter allen von Ceramicx hergestellten Infrarot-Strahlungsofen- und Heizsystemen ist eines der vielseitigsten das Clamshell-Ofen. Von ihrer Fähigkeit, über einen weiten Bereich niedriger oder hoher Temperaturen eine gleichmäßige Wärme von 360 ° zu erzeugen, bis hin zu ihren tragbaren oder großen integrierten Größenattributen besteht ein großes Potenzial für die Verwendung von Clamshell-Öfen als effektive Nutzung von Infrarot.

360 ° Temperaturregelung

Mit einem Clamshell-Temperaturbereich von 200 ° C bis 1560 ° C ist dieser Bereich wichtig, um die für alle Trocknungs- und Aushärtungsanwendungen erforderliche Energie- und Wärmeübertragungskonsistenz zu erreichen - und wie sie erzeugt werden kann.

Dank der kreisförmigen 360 ° -Konstruktion eines Clamshell-Ofens und seiner Fähigkeit, entweder eine obere oder eine seitliche Huböffnung zu haben, kann die gesamte Oberfläche Ihres Materials präzise und gleichmäßig erwärmt werden. Da die Infrarotwärme aus allen Winkeln auf das Material abgestrahlt wird, liefert das Design ein gleiches Wärmelevel, das gleichmäßiger erreicht werden kann, um eine Homogenität gleichmäßiger Energie von beiden Seiten zu erzeugen.

Die Variation des Infrarot-Heizelements, mit dem Ihre Materialien erwärmt werden können, wird ebenfalls berücksichtigt. Ihr Material kann zur Wärmeabsorption von geeignet sein keramische Elemente, die mittlere Intensität von Quarzheizungenoder die hochintensive Wärme von Halogenelemente. In Ceramicx beschrieben und getestet, können wir den Wert des Wärmeflusses sowie die Materialabsorption messen.

Der Designvorteil

Neben der Vielseitigkeit der Heizoptionen bieten Clamshell-Öfen auch die Möglichkeit, die Umgebung zu steuern, in der die Strahlungswärme der einzelnen Elemente angewendet wird. Durch horizontale oder vertikale Montage können Sie dies auf drei Arten erreichen.

Erstens könnten Sie eine Atmosphäre aus Inertgasen schaffen, die zur Verringerung der Oxidation beiträgt. Zweitens kann, wenn Ihr Material einen Gasausstoß erzeugt, weitere konvektive Luft durch das System gedrückt werden. Drittens die Möglichkeit, eine Entlüftung in der Clamshell-Anordnung zu erzeugen, damit Sie mit den erzeugten Gasen umgehen können. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Clamshells in einer Vakuumumgebung verwendet werden können, um das Leistungsniveau der Strahlungswärme um bis zu 30% zu erhöhen.

Mit den erheblichen Vorteilen, die mit der Umfangsauslegung von 360 ° -Strahlungswärme verbunden sind, verfügt die Clamshell über ein enormes Potenzial in verschiedenen Bereichen, die eine Optimierung des Wärmearbeitsprozesses wertschätzen.

Die Ceramicx-Wärmelösung

Bei so vielen Möglichkeiten, wie Strahlung angewendet werden kann, um das erforderliche Wärmewerk zu erzeugen, hängt die mechanische Konstruktion eines jeden Clamshell-Ofens immer von der industriellen Anwendung ab, die für jeden Prozess verwendet wird. Und Ceramicx hat Clamshell-Öfen für jede Anwendung und jeden Zweck entworfen und gebaut.

Von kleineren, tragbaren Öfen - mit dem kleinsten Innendurchmesser, der bis zu einem Innendurchmesser von weniger als 30 mm für den Stoff oder das Rohr betragen kann, das den Wärmearbeitsprozess durchlaufen muss - bis zu größeren Öfen zum Austrocknen oder Zerstören von medizinischem Abfall. Ein besserer interner Zugang für eine bessere Kontrolle des Produkts zu Wartungszwecken ist auch ein Schlüsselmerkmal bei Clamshell-Öfen.

Unabhängig von Ihrem Prozess oder Ihrer Anwendung können Infrarot-Clamshell-Öfen die Temperaturregelung, Präzision und gleichmäßige Wärme liefern, die Sie benötigen. Wenn Sie hier bei Ceramicx mit uns sprechen, können wir Sie beraten, wie Sie eine dieser Situationen zu Ihrem Vorteil nutzen können, und mithilfe bewährter Verfahren einen kundenspezifischen industriellen Clamshell-Ofen nach Ihren eigenen Spezifikationen und Anforderungen entwerfen und bauen.

Rufen Sie noch heute unser technisches Team an +353 28 37510 oder email an [E-Mail geschützt].

Gerne besprechen wir mit Ihnen eine für Sie geeignete Lösung und beantworten Ihre Fragen.

Sommerabschaltung 2020

Die jährliche Abschaltung von Ceramicx erfolgt ab dem 31. Julist Bis August 18th 2020.

Im Gegensatz zu anderen Jahren wird unser Wartungsprogramm in diesem Jahr im Juli vor der Abschaltung stattgefunden haben. Unter Berücksichtigung der Prävention von Covid-19 ergreifen wir jedoch Maßnahmen, um unsere gesamte Fabrik und Büros für diese zwei Wochen gründlich zu reinigen und zu räumen. Während dieser Zeit findet vor Ort kein Betrieb statt, außer aus Sicherheitsgründen.

Wir entschuldigen uns im Voraus für etwaige Unannehmlichkeiten und bemühen uns, die ununterbrochene Versorgung unserer geschätzten Kunden für die kommenden Monate sicherzustellen. Bitte senden Sie uns weiterhin Ihre Fragen und Bestellungen per E-Mail. Wir werden umgehend auf unsere Rücksendung antworten. Wir entschuldigen uns erneut für etwaige Verzögerungen.

Der ungarische Distributor wächst weiter

Vor etwas mehr als einem Jahr begrüßte Ceramicx das Team von Szinimpex nach Irland zu einem Besuch. - - Siehe Blog

Szinimpex mit Sitz in Kecskemét begann 2016 mit dem Verkauf unserer Produkte und machte es sich zur Aufgabe, den Absatz unserer Produkte in Ungarn und den umliegenden Ländern weiter zu steigern. Seit ihrem Besuch haben wir vermehrt Produktbestellungen und Anfragen gesehen. Auch im vergangenen Jahr haben technische Anfragen von großen internationalen Unternehmen mit Büros in Ungarn zugenommen.

Szinimpex hat an der Aktualisierung seiner aktuellen Website gearbeitet https://futoszalak.hu/ und die Übersetzung für eine neue Site machen… (Trommelwirbel)

 

Szinimpex freut sich, letzte Woche beim Start einen neuen Meilenstein erreicht zu haben https://ceramicx.hu/

Basierend auf der gleichen Vorlage ceramicx.com, die jedoch vom Team in Ungarn betrieben wird, um Sie über alle Infrarot-Dinge in Ungarn auf dem Laufenden zu halten.

Wir wünschen ihnen alles Gute mit der Website und freuen uns auf das nächste Geschäftsjahr mit Szinimpex.

Einloggen

Registrieren

Anmelden